Rechnen auf Linien - Addieren
wie es Adam Ries in seiner Rechenschule gelehrt hat 

Auf einer Linie darf höchstens 4, in einem Spatium nur ein Pfennig liegen, somit muss man bereinigen (elevieren). Beispiel: Von den sieben Pfennigen auf der ersten Linie nehme ich 5 weg und lege diesen dafür in den nächsten Zwischenraum. Nun liegen dort 2. Die hebe ich auf und lege dafür einen auf die Zehnerlinie usw.
9218 + 1254 = 10472
10000
5000
1000
500
100
50
10
5
1
10000
5000
1000
500
100
50
10
5
1
10000
5000
1000
500
100
50
10
5
1

Versuchen Sie es selbst: Geben Sie zwei vierstellige Zahlen ein

Zahl 1: Zahl 2: