Rechenbuch von 1519
jetzt in Annaberg

Durch eine Spende der Deutschen Bank wurde es möglich, daß der Adam-Ries-Bund e.V. das große Rechenbuch von Johannes Widmann aus Eger erwerben konnte.

Das Rechenbuch von Johannes Widmann "Behend vnd hüpsch Rechnung vff allen Kauffmanschafften" ist das erste große und umfassende Rechenbuch in deutscher Sprache. Es wurde erstmals 1489 veröffentlicht. Die jetzt erworbene Ausgabe wurde 1519 gedruckt, umfaßt 154 Blätter und befindet sich in einem sehr guten Erhaltungszustand. Es komplettiert die Sammlung historischer Rechenbücher der frühen Neuzeit im Adam-Ries-Museum Annaberg-Buchholz. Zu den Werken von Adam Ries (1535, 1550 und 1556 ) und Simon Jacob (1556) gesellt sich somit das älteste Rechenbuch in der Berg- und Adam-Ries-Stadt.

Nach dem das Werk einige Zeit in der Filiale der Deutschen Bank auf der Wolkensteiner Straße zu besichtigen ist, wird es im Laufe das Jahres 1998 als Dauerleihgabe durch den Adam-Ries-Bund in die Ausstellung des Adam-Ries-Museums integriert.

[ Titelblatt, Einleitung, Blatt 89, Blatt 96, Druckermarke ]