Agricola, Alnpeck, Neefe, Schütz –

Genealogien früher sächsischer Unternehmer

 

Unter diesem Thema lädt der Genealogische Verein Chemnitz e.V. zum

 

5. Kolloquium sächsischer genealogischer Vereine

am 1. April 2006 ein.

 

Dabei soll versucht werden, die Quellenlage und die genealogischen Verflechtungen früher sächsischer Unternehmer sichtbar zu machen.

 

Programmablauf:

10.00 Uhr        Herr Dr. Hoffmann, Chemnitz

                        Eröffnung durch den genealogischen Verein Chemnitz

                        Frau Beer, Chemnitz

                        Grußwort der Stadtbibliothek Chemnitz

10.15 Uhr        Herr Prof. Dr. Lorenz, Annaberg-Buchholz

                        Die Familie Alnpeck und ihr genealogisches Umfeld

11.00 Uhr        Frau Pfannschmidt, Chemnitz

                        Die Unternehmerfamilie Neefe

11.45 Uhr        Herr Plache, Freiberg

                        Quellen zu frühen sächsischen Unternehmern im Bergarchiv Freiberg

12.30 bis 13.30 Uhr Pause

13.45 Uhr        Herr Stimmel, Dresden

                        Die Unternehmerfamilie Schütze

14.45 Uhr        Frau Aurich, Chemnitz

                        Georgius Agricola, genealogische Quellen im Stadtarchiv Chemnitz

15.00 Uhr        Schlusswort

 

Die Veranstaltung findet im „DAStietz“ Chemnitz, Bahnhofstraße, direkt an der Zentralhaltestelle statt.

Gastronomische Versorgung ist im Hause an mehreren Stellen gegeben.

Parkplätze befinden sich direkt am Veranstaltungsort in der Wiesenstraße, am Johannisplatz, in der Tiefgarage Moritzhof. Leitschilder führen zu den Parkplätzen.

In der Mittagspause oder nach dem Veranstaltungsende besteht die Möglichkeit zur Teilnahme an einer kostenlosen Führung durch das Haus und zum „Steinernen Wald“.