ADAM RIES (1492-1559) UND ANNABERG
Rechenmeister und Bergbeamter in Sachsen

Ausstellung vom 10.2. - 26.3.2000 im Wissenschaftszentrum Bonn, Ahrstr. 45.

Ausstellungstafel | Ausstellungsobjekte | Aussteller

Titel der Ausstellungstafeln:

  1. ADAM RIES (1492-1559) UND ANNABERG
  2. Der Rechenmeister Adam Ries in Annaberg
  3. Adam Ries Lebensdaten
  4. Adam Ries im öffentlichen Amt
  5. Die sächsisch-böhmischen Bergstädte des 16. Jahrhunderts
  6. Die Reformation im Erzgebirge
  7. Das Haus des Adam Ries in Annaberg
  8. Das Museum des Rechenmeisters Adam Ries
  9. Annaberger Rechenschule – mit uns können Sie rechnen
  10. Der Adam-Ries-Bund e.V.
  11. Die Rechenbücher des Adam Ries
  12. Die Brotordnungen von Adam Ries
  13. Adam Riesens Coß
  14. Adam Ries und die Rechenmeister seiner Zeit
  15. Der Adam-Ries-Schülerwettbewerb
  16. So lehrte Adam Ries Mathematik
  17. Die Nachfahren des Rechenmeisters Adam Ries
  18. Die Nachfahren des Rechenmeisters Adam Ries
  19. Annaberg-Buchholz – wo alles vom Berge herkommt
  20. Annaberg-Buchholz – wo man Traditionen lebt
  21. Annaberg-Buchholz – wo man Verbindungen knüpft
  22. Annaberg-Buchholz – wo Holz Gestalt annimmt
  23. Annaberg-Buchholz – wo Natur und Mensch im Einklang sind
  24. Annaberg-Buchholz – wo die Gastlichkeit noch zählt
  25. Annaberg-Buchholz – wo Kunst und Kultur zum Erlebnis werden
  26. Annaberg-Buchholz – wo Sie über und unter Tage beeindruckt werden
  27. Wissenschaftler im Erzgebirge
  28. Durch Wissenschaft zu Innovation im Erzgebirge
  29. Und alles kommt vom Bergbau her..
  30. Erzgebirge – Zeugen der Bergbaugeschichte
  31. Erzgebirge – das deutsche Weihnachtsland
  32. Erzgebirge – Begegnungen mit der Holzkunst
  33. Erzgebirge – hier findet man "Kleinbahnromantik"
  34. Erzgebirge – Technische Denkmale laden ein
  35. Erzgebirge – zauberhafte Winterwelt
  36. Erzgebirge – ideale Landschaft zum Wandern
  37. Erzgebirge – Feste, Feiern und Spaß
  38. Erzgebirge – Bergstädte entlang der Silberstraße